maidengab

Shit Happens
 

Letztes Feedback

Meta





 

Es gibt viele tausend verschiedene Sprachen, aber nur die Eine wird von allen verstanden

Ich sitze auf meinem Bett, stöpsele die Kopfhörer an mein Handy und öffne den Musik-Player. Ich suche nach meinem Lieblingssong für diesen einen Moment. Drücke auf Play und mache die Musik lauter. Ich lasse mich zurück fallen und schließe die Augen. Ich konzentriere mich ganz auf den Text und den Rhythmus. Auf die Melodie. Auf die Stimme. Ich sitze im Zug,im Auto, in der Bahn. Ich krame mein Handy aus der Tasche und schalte die Musik an, die zu diesem Moment passt. Ich schaue aus dem Fenster und beobachte die Landschaften, die an mir vorbeiziehen. Ich summe die Melodie. Den Text. Ich bewege mich im Takt. Musik. Sie beschreibt was ich fühle, was ich denke, was ich will. Sie erlaubt es mir einfach mal nichts zu tun. Sie bringt mich zum lachen, zum weinen, zum tanzen, zum staunen, zum schreien. Jeder hat diesen einen Song für diese oder jene Stimmung. Dir ist etwas passiert und du kannst nur mit diesem einen Lied wirklich begreifen was. Dieser eine Song hilft dir alles zu verarbeiten. Hilft dir alles zu verstehen. Dich zu verstehen. Du bist frei, du bist du. Dieses Gefühl von Ungezwungenheit, Spielraum, Freiheit ist unbeschreiblich. Für mich ist es Coldplay. Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.-V.Hugo Machts euch gemütlich und hört eure Lieblingsmusik. Kisses, Maidengab <3

1 Kommentar maidengab am 8.4.15 21:46, kommentieren

About Queens,Gentlemen and servants-xoxo maidengab

Ich kenne Königinnen, Gentlemen und Diener bzw. "Untertanen". Ich nenne keine Namen aber Anfangsbuchstaben. Ich schreibe hier über Queen S, Gentleman F und Servant A und L. A ist sehr gut mit L, S und F befreundet. Queen S ist wie ihr Name sagt die Königin. Sie schert sich nicht um Andere. A und L sind ihre Diener, ihre Untertanen. S ist die Sonne, sie ist der Mittelpunkt von allem. Sie macht keine Fehler, sie probiert sich aus. Sie hat unglaublich große Probleme, die IMMER wichtiger sind als die von anderen. Und wenn L und A es wagen sollten, über sich sprechen zu wollen, ihre Probleme,Gefühle, Dinge die sie beschäftigen...das meiste was bisher über diese Sachen von A und L gesprochen wurde, waren vielleicht 5 Sätze. Danach ging es gleich wieder um Queen S. Queen S ist absolut perfekt. Sie sieht mega aus und hat keine Makel. Sie kann alles unglaublich gut und hat eine magische Wirkung auf Jungs. Sie ist die Königin. Und wenn sie von sich gewisse Bilder verschickt, ist das natürlich absolut in Ordnung. Aber sollte jemand anders ebenfalls solche Bilder verschicken...nein...diese Person wird dann runtergemacht. Doch wenn Queen S die Bilder an jeden Gentleman des Königreichs verschickt um ihren König zu finden ist es kein Wunder dass sie als Schlampe bezeichnet wird. Und wenn sie danach weitermacht und springt sobald nach weiteren Bildern gefragt wird ist sie auch genau das. Kommen wir zu Gentleman F. Er ist der beste Freund von A und A verteidigt ihn eigentlich immer. A hilft ihm wenn er Probleme hat und versucht F aufzumuntern. F ist attraktiv und sportlich. F hat einen außergewöhnlichen Charakter was A so besonders an ihm findet. F kann unglaublich gut zuhören, bringt dich zum lachen und er ist als bester Freund eigentlich perfekt. Er leistet sich ab und zu Dinge, die nicht unbedingt schlau und akzeptabel sind. Trotzdem steht A IMMER hinter ihm. A ist auch die beste Freundin von F. Die Freundschaft zwischen A und F ist unbezahlbar und unglaublich wichtig für A.... F ist aber manchmal zu übermütig und treibt es einfach zu weit. Er muss immer das letzte Wort haben. Er begreift nicht dass er öfter auch einfach mal die Klappe halten muss. Er macht manches durch mehr Worte einfach nicht besser. Aber Nobody´s perfect. <3 Und ich bin die Letzte... Ihr bedeutet mir viel. Versteht mich nicht falsch. In Liebe, maidengab

maidengab am 2.4.15 22:02, kommentieren

Night Intoxication

Sorry, dass ich einige Zeit geschwiegen habe...ab jetzt kommen wieder mehr Beiträge <3 16, jung und wild. 16, abenteuerlustig und neugierig. 16, unerfahren und leichtsinnig. 16, unsicher und ...lebensfroh. Endlich bist du 16 und endlich darfst du auf Partys (!) richtige Partys, Discos, Festivals etc. gehn! Mit einer volljährigen Begleitperson versteht sich, aber die ist ja das Kleinste Übel. Du triffst dich mit deinen Freunden und suchst dir unter den anderen Leuten jemanden der deine "Mutti" spielt. Deinen Eltern erzählst du vielleicht, dass das jemand ist den du kennst. Aber das ist ja egal. Man kann sich ja kennenlernen. Außerdem ist die Person ja nur dazu da um dich reinzubringen, danach trennen sich eure Wege. Ihr wartet draußen in der Schlange, dass ihr rein könnt und teilt euch Bier, Sekt und was ihr noch so auftreiben konntet um schon mal warm zu werden. Dann nur noch an den Türstehern vorbei und... Party Time! Ganz nach dem Motto: Fun-Dance-Break Free!! Kaum betrittst du die Tanzfläche spürst du die Beats und den Rhythmus und du kannst nicht anders, als dich im Takt der Musik zu bewegen. Du wirst schneller und mutiger. Die Menge tobt, alle tanzen und ihr steht eng aneinander. Du bist angetrunken und hast eigentlich auch viel zu viel durcheinander getrunken. Du bist völlig außer Atem und drehst frei. Du springst auf das nächstbeste Podest und lässt los. Aller Stress, alle Probleme, der ganze Druck...alles fällt von dir ab. Du gibst Gas und tanzt dich frei von allen Sorgen. Du teilst der Welt mit wie es dir geht und brichst aus, aus der Ordnung, aus dem was sich gehört. Du rebellierst und machst das, was man nicht von dir erwartet. Du bist jemand anderes. Du bist frei. Du kümmerst dich nicht darum, was andere denken. Du erregst die Aufmerksamkeit deiner Freunde. Sind es deine Freunde? Oder nutzen sie deinen derzeitigen Zustand schamlos aus? ... maidengab

maidengab am 2.4.15 19:45, kommentieren

Friendship never ends 2

Freunden sind wie Sterne, man kann sie nicht immer sehen, aber sie sind immer für einen da! Ich liebe meine Freunde eigentlich alle. Aber manchmal gibt es Situationen, da bin ich mir einfach nicht mehr sicher ob ich Ihnen vertrauen kann. Sie sind immer für mich da, auch wenn ich scheiße gebaut habe! Sie helfen mir und muntern mich wieder auf wenn ich traurig bin. ich kann mit ihnen lachen, tanzen und einfach ich sein! Ich muss mich nicht verstellen, dass ich ihnen gefalle! Ich kann eigentlich immer auf sie zählen, aber können sie das gleiche auch von mir erwarten? Sie müssen! Denn dafür sind Freunde da! Aber trotzdem ist eine Freundschaft nicht ganz einfach. Sie hat Höhen und tiefen und muss so manche Hürden nehmen und Krisen überstehen. Aber wenn einem etwas an der Freundschaft liegt, rennt man nicht gleich weg, sobald es schwierig wird. Woran erkenne ich aber wahre Freunde?! Ich denke für wahre Freunde gibt es kein Rezept oder Regeln, es ist nicht festgeschrieben wie wahre Freunde sein müssen und woran man sie erkennt. Jeder von uns hat sie. Und wenn es sich um wahre Freundschaft handelt weiß man es sofort, weil man sich sicher fühlt und nicht zu irgendwas gezwungen wird. Man vertraut ihnen von Anfang an ohne ihre Loyalität auch nur kurz in frage zu stellen. Wenn man seine wahren Freunde gefunden hat, kann man sich wirklich glücklich schätzen Sie sind meiner Meinung nach sehr selten... Ich hoffe einfach, dass meine mir noch lange erhalten bleiben, denn ich hab sie total lieb <3 Ich will euch nicht verlieren, Love, Maidengab :*

maidengab am 19.3.15 22:25, kommentieren

Es gibt Solche und Solche und Jene, denen ich am liebsten gleich in den Garten scheiße

7 Milliarden Menschen und ausgerechnet Du musst mir über den Weg laufen! Das hat sicherlich jeder schon einmal gedacht! Eigentlich bin ich eine unvoreingenommene Person. Aber des öfteren begegne ich anderen Persönlichkeiten, denen ich von Grund auf einfach ins Gesicht schlagen möchte. Da ist z.B. jemand, der nicht versteht, dass, wenn man ihn ignoriert, man nichts mit ihm zu tun haben will. Nein! Das geht da nicht ins Hirn rein. Diese Person findet sich selbst aber auch so unglaublich toll und beliebt, dass ihr Ego jede Abneigung anderer Menschen überdeckt. Sie akzeptiert kein Nein! Und wenn man mit dieser Person auch noch täglich von früh bis spät zu tun hat?! Viel Spaß! Es ist als hätte man einen unsichtbaren Faden gespannt, der dich mit diesem Menschen verbindet und der einfach nicht abzuschneiden geht. Da wünscht man sich nichts sehnlicher als Abstand und schwubs...der Faden lässt den Quälgeist zu dir schnellen. Ich habe auch schon überlegt, ob ich einen bestimmten Geruch aussende, wie eine Ameisenkönigin, die damit ihre Mitameisen bei sich behält. Aber ich habe vergeblich versucht mein Deo bzw. mein Parfum zu wechseln. Ich bin jedoch zu nett um der Person zu sagen: "Bitte suche dir Freunde ich mag dich nicht!" So muss ich wohl oder übel mit dem Anhängsel leben. Es würde mich vielleicht auch nicht weiter stören, wenn es keinen penetranten Geruch von Scheiße mit sich tragen würde. Die Person ist von Grund auf falsch und manipuliert mit einer Kunst, dass sie dafür einen Oscar kriegen müsste, andere Menschen um sich herum, die mich erzittern lässt. Blöderweise habe ich keine Beweise für ihr falsches Spiel und wenn ich versuche ihr aus dem Weg zu gehen, verfolgt sie mich und nimmt mich in ihrem klebrigen stinkenden Spinnennetz gefangen. So muss ich im Hintergrund nach einer Taktik suchen um sie zu schlagen. Und bis ich die gefunden habe, versuche ich mein schauspielerisches Talent walten zu lassen und auf 'Du bist so toll' mitzumachen! Der Klügere gibt nach. Ich hoffe nur, dass irgendwann das Karma zu schlägt! Love, Maidengab

maidengab am 18.3.15 21:32, kommentieren